map_and_guide
Suche: erweiterte Suche
graphic graphic graphic
 
menu top
Allgemeines
menu_bottom
Gilde
menu_bottom
Welt
menu_bottom
Links
menu_bottom2
main_top_left   main_top_right
 

Regeln

Gildenregeln

Satzung

Oberste Pflicht dieser Gilde ist der Dienst an der Allianz. Sie zu schόtzen, sie zu verteidigen und durch ehrenvolle Taten ihren Ruhm zu mehren - diesem Ziele ordnet sich alles unter.
Dazu gehφrt:
  • das aufkeimende Dunkel in unserem Reiche zu bekδmpfen, es bis in den letzten Winkel zu verfolgen und auszumerzen
  • die Reichsgrenzen um jeden Preis gegen Angreifer und Eindringliche zu verteidigen
  • die wilden Lande jenseits der Grenzen von Barbarei und Gottlosigkeit zu befreien, um ihre dunklen Gefilde mit dem Licht des Gesetzes und der Ordnung zu erhellen

Der Freie Bund versteht sich nicht als "Raidgilde" und ist ausschlieίlich auf Alleria beheimatet.

1. Gildenordnung

Oberste Pflicht eines jeden Gildenmitglieds ist es, in άbereinstimmung mit der Gildensatzung durch sein Auftreten, seine Fδhigkeiten und Taten Ruhm und Ansehen der Gilde zu mehren und damit die Allianz zu ehren. Dies schlieίt Hilfeleistungen sowohl in den Stδdten, auf dem freien Land und ebenso auf dem Schlachtfeld gegenόber allen Bόrgern Allerias, unabhδngig ihrer Herkunft und Gildenzugehφrigkeit, ein.

2. Auftreten in der Φffentlichkeit

Der Freie Bund ist durch angemessene Wortwahl und entsprechendes Verhalten im Kampfe und im Frieden zu vertreten, wo und unter welchen Umstδnden auch immer ein Mitglied sich gerade befindet. Verfehlungen fallen viel eher auf die Gilde als auf den Einzelnen zurόck, daher sollte sich jeder seiner Verantwortung bewusst sein.

Anfeindungen, Schmδhungen und unrechten Anschuldigungen ist entschlossen und ohne Zφgern entgegenzutreten. Im Sinne der Gildenzusammengehφrigkeit ist Kameraden beizustehen und Schulterschluss zu demonstrieren.

Schmδhungen der Ehre und Erfahrung anderer Spieler durch Einmischung in Kδmpfe o. δ. sind soweit als mφglich zu unterlassen. Andere, die durch solcherart Fehlverhalten auffallen, sind darauf hinzuweisen und ggf. durch angemessene Maίnahmen in ihre Schranken zu verweisen.

Wiederholte Verstφίe gegen oben genannte Regeln werden geahndet. Bei Unbelehrbarkeit erfolgt der Ausschluss aus der Gilde.

3. Hilfeleistungen

Willentliche Unterlassung von Hilfeleistung gegneόber anderen, sei es aus persφnlichen Grόnden wie Unlust, Gildendόnkel oder gar Schadenfreude, sind Verstφίe gegen die Gildenordnung und werden bei Bekanntwerden geahndet.

Trifftige Grόnde zur Unterlassung sind zum Beispiel, ein vorhersehbar aussichtsloses Unterfangen, zu groίe Entfernungen, bereits vorhandene und/oder eben erfolgte Hilfeleistungen. Weiterhin sind notorische Bettelei, grobe verbale Verfehlungen, bei nicht zu dringenden Fδllen sittliche und dauerhafte Ausnutzung der Hilfsbereitschaft sowie Aufforderungen zu verwerflichen Taten oder Unterfangen, die das Ansehen der Gilde schmδlern, als akzeptierte Verweigerungsgrόnde angesehen.

4. Gildeninterner Umgang

Der Umgang der Gildenmitglieder untereinander muss den Anforderungen von Kameradschaft, Ehrlichkeit und Loyalitδt genόgen. Allgemein όbliche Umgangsformen sollten beachtet werden und ein freundliches Miteinander stδrkt die Gemeinschaft. Lδngere, geplante, Abwesenheiten sollten vorab im Forum unter "Elysium" bekannt gemacht werden. Sonstige, gerade unvorhergesehene, Abwesenheitsgrόnde sind schnellstmφglich ebendort bekannt zu machen.

Mutwillige oder mehrmalige Verstφίe gegen die Regeln kφnnen eine Degradierung oder gar einen Ausschluss aus der Gilde nach sich ziehen.

5. Rδnge

Die Rδnge des Freien Bundes in der Welt von Warcraft umfassen folgende Titel, mit den beschriebenen Funktionen, in aufsteigender Reihenfolge:

  1. Anwδrter
    Erster Rang eines neuen Mitglieds im Freien Bund nach der erfolgreich absolvierten ersten Abstimmung
  2. Pensionδr
    Rang, der mit dem dritten Addon eingefόhrt wurde und den schon lange inaktiven Mitgliedern vorbehalten ist
  3. Mitglied
    Rang eines Vollmitglieds im Freien Bund, der nach der erfolgreichen Absolvierung der Anwδrterzeit verliehen wird und zur Teilnahmen an allen Aspekten des Gildenlebens berechtigt.
  4. Veteran
    Rang fόr verdiente Mitglieder, die sich in langjδhrige Mόhsal um die Gilde verdient gemacht haben. Nominierungen sind jedem Mitglied und hφheren Rδngen jederzeit freigestellt und es wird όber die Nominierung abgestimmt.
  5. Offizier
    Ein Rang der dazu dient, dem Gildenmeister Arbeit abzunehmen.
  6. Gildenmeister
    Der Gildenleiter, ein Rang nur fόr einen Char.
 
main_bottom_left   main_bottom_right
Ihr findet den Freien Bund auf
- Alleria -
alle Gildenembleme
Emblem Generator


interaktive Karte und mehr
Map & Guide
 
© 2002-2018 FreierBund.de
Art & Design by Geraint
Impressum · Datenschutzerklärung